Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Uns, der HealthCube GmbH, Ludwigstraße 8, 80539 München, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Wir halten uns streng an die bestehenden Datenschutzvorschriften. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz auf der Internetseite www.healthcube.de („Webseite“) gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und genutzt werden.

Verantwortliche Stelle ist die HealthCube GmbH, Ludwigstraße 8, 80539 München, vertreten durch die Geschäftsführer Bernhard Lihotzky und Claus Mair, [email protected]

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die erhobenen Daten sowie die Zwecke, der Verarbeitung informieren.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu zählen beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, sämtliche Angaben zu Bankverbindungen oder Kreditkartendaten sowie sämtliche sonstigen Bestandsdaten, die Sie uns beispielsweise im Rahmen einer Bestellung in unserem Onlineshop zur Verfügung stellen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen auf der Webseite personenbezogene Daten nur, wenn Sie zuvor eingewilligt haben, dies gesetzlich erlaubt ist oder wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind. Im Einzelnen:

a) Bei der Nutzung der Webseite erheben wir die folgenden anonymisierten Daten: Namen der aufgerufenen Seiten, verwendeter Browser, Betriebssystem und anfragende Domain, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen heruntergeladener Dateien, die Bildschirmauflösung und ihre IP-Adresse. Die Speicherung dieser anonymisierten Daten erfolgt ausschließlich zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken, um unsere Dienste zu optimieren.

b) Bei einer Bestellung von Produkten in unserem Onlineshop erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Begründung und die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen. Dies sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer, ein Benutzername sowie Ihr Passwort. Im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular sind dies Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre E-Mail-Adresse.

c) Auf der Webseite oder im Rahmen des Bestellvorgangs im Onlineshop haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren kostenosten Newsletter anzumelden. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, die wir ausschließlich für den Versand des Newsletters verwenden. Eine Abmeldung vom Newsletterversand ist jederzeit über den Link am Ende des Newsletters oder per E-Mail an [email protected] möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSG-VO. Die von dem Browser übermittelten Daten (vgl. Buchst. a) werden nur für den Betrieb der Website verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung für den Betrieb der Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur im Rahmen der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnissen an von uns eingesetzte Logistikpartner und Bezahlsystemdienstleister weiter, wenn dies zur Durchführung, Abwicklung und Abrechnung der Vertragsverhältnisse erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die von uns übermittelten und weitergegebenen Daten dürfen von unseren Logistikpartnern und Bezahlsystemdienstleistern lediglich zur Erfüllung der von uns vorgegebenen Aufgaben verwendet werden. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung an Dritte erfolgt im Übrigen nicht, es sei denn, wir sind hierzu kraft Gesetzes oder aufgrund behördlicher Anordnung (z. B. bei Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr) verpflichtet.

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität werden von unserem Bezahlsystemdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. („PayPal“) Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken und Kreditauskunfteien durchgeführt. Bei nachstehenden Anbietern werden Auskünfte und ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis von mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt:

–    accumio finance services gmbh, Postfach 11 02 54, D-30099 Hannover

–    Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss

–    Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg

–    SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

–    infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person erhobenen, genutzten oder verarbeiteten Daten durch PayPal. Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an PayPal wenden. Die Kontaktaufnahme kann telefonisch über die Kundenservicenummer, die auf der Website von PayPal angegeben ist (www.paypal.com), postalisch an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg oder über den Link „Formular“ in den PayPal-Datenschutzgrundsätzen unter dem Punkt „11. Verantwortlichkeit“ erfolgen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal finden Sie hier.

Anonymisierte Daten nutzen wir zu Zwecken der Marktforschung, für Werbeaktionen und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite. Wir behalten uns vor, anonymisierte Daten an Werbepartner weiterzugeben, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbeeinblendungen zu präsentieren.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSG-VO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO.

4. Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sie dienen der Steuerung der Internetverbindung während Ihres Besuchs der Webseite. Über diese Cookies erhalten wir Informationen, die es ermöglichen, die Webseite auf Ihre Bedürfnisse zu optimieren, z. B. um Dienstleistungen auf Sie zuzuschneiden, die Nutzung der Webseite für Sie komfortabler zu machen und entsprechende Werbeeinblendungen vorzunehmen.

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies und Persistente-Cookies. Bei Session-Cookies handelt es sich um Cookies, die nur so lange auf Ihrem Computer verbleiben, bis Sie Ihren Browser schließen. Danach werden sie gelöscht. Persistente-Cookies sind solche, die mit einer Gültigkeitsdauer versehen sind und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die Cookies werden erst nach dem Ablauf der Speicherlaufzeit oder durch eine Benutzeraktion gelöscht. Cookies werden auch von unseren Werbepartnern oder Drittanbietern gesetzt und dienen dazu, Dienstleistungen auf Sie zuzuschneiden und entsprechende Werbeeinblendungen vorzunehmen.

Die Installation der Cookies können Sie durch eine Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Für diesen Fall können möglicherweise nicht alle Funktionen der Webseite genutzt werden.

Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst und Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics und Google Adsense verwenden Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch einen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung auf der Webseite wird Ihre IP Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können der Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren.

5. Ihre Rechte

Ihnen stehen gegenüber uns für Ihre personenbezogenen Daten die folgenden Rechte zu:

a) Auskunftsrecht: Sie haben das Recht jederzeit von uns Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten zu verlangen.

b) Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Wir stellen Ihnen oder dem von Ihnen Benannten die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Soweit technisch möglich, können personenbezogene Daten auf Ihren Wunsch hin an einen anderen Verantwortlichen auch direkt übermittelt werden.

c) Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, dass Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht werden.

d) Berichtigung, Einschränkung und Widerspruch: Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

e) Recht auf Widerruf einer Einwilligung: Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Betreffend Ihrer in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Rechte können Sie sich jederzeit gerne an den Verantwortlichen wenden. Sie erreichen uns wie folgt: HealthCube GmbH, Ludwigstraße 8, 80539 München, [email protected]

Zudem haben Sie das Recht, sich jeder bei einer Aufsichtsbehörde über rechtswidrige Datenerhebungen und Datenverarbeitung zu beschweren. Sie können sich hierzu ungeachtet der Zuständigkeit anderer Datenschutzaufsichtsbehörden an den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz wenden. Sie erreichen ihn per E-Mail unter [email protected] oder postalisch wie folgt: Postfach 22 12 19, 80502 München

6. Datenschutzbeauftragter 

Die Health Cube GmbH ist nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.