Orthomolekuwhat?

Orthomolekuwhat?

Sieh’ es doch mal so.

Wäre der Name auf den ersten Blick verständlich, hättest Du hier nicht nachgelesen. Dann hättest Du gar nicht erst erfahren, dass sich hinter der ein klitzeklein wenig sperrigen Bezeichnung „Orthomolekulare Medizin“ der vom zweifachen Nobelpreisträger Linus Pauling geprägte Ansatz steckt, die Gesundheit durch gezielte Gabe von hochdosierten Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zu fördern.

Was die Sache so kompliziert macht.

Da denkt man sich, ist doch ganz einfach: Einfach alle Vitalstoffe so hoch wie möglich dosieren und mit der Gießkanne verteilen.
So verführerisch dieser Gedanke auch ist, so falsch ist er leider auch. Denn da sich die Stoffe bei ihrer Aufnahme untereinander beeinflussen, ist eine präzise Abstimmung der einzelnen Mikronährstoffe notwendig. Noch komplizierter wird es, wenn ganz spezifische Ziele erreicht werden sollen. Schließlich sind es auch ganz spezifische Situationen und individuelle Ansprüche an den eigenen Körper, die einen erhöhten Bedarf im Organismus entstehen lassen.

Orthomoleku-für-Dich-Doch-nicht!
Oder doch?

Du pflegst einen äußerst gesunden Lebensstil, treibst genauso viel wie regelmäßig Sport, hältst dich zwecks optimaler Vitamin D-Aufnahme fast ausschließlich im sonnigen Freien auf, folgst den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), isst also ausgewogen und abwechslungsreich und nimmst täglich 650 Gramm Obst und Gemüse zu Dir? Gut für Dich, Du brauchst uns nicht!

Was bewirken die Nährstoffe der Cubes in meinem Körper?

Vitamin A

  • trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung

Vitamin B1

  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Herzfunktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zum Erhalt einer normalen Nervenentwicklung und -funktion bei
  • trägt zum normalen Stoffwechsel der Kohlenhydrate und der Energiegewinnung bei

Vitamin B2 (Riboflavin)

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Niacin (Vitamin B3)

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Pantothensäure (Vitamin B5)

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei
  • trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei

Vitamin B6

  • trägt zu einer normalen Cystein-Synthese bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einem normalen HomocysteinStoffwechsel bei
  • trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei
  • trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei

Biotin

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei

Folsäure

  • trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei
  • trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei
  • trägt zu einer normalen Blutbildung bei
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermü­dung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

Vitamin B12

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einem normalen HomocysteinStoffwechsel bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

Vitamin C

  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei
  • erhöht die Eisenaufnahme

Vitamin D

  • trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

Vitamin E

  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

Vitamin K

  • trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei

Mineralstoffe

Eisen

  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
  • trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermü­dung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

Zink

  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Herzfunktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zum Erhalt einer normalen Nervenentwicklung und -funktion bei
  • trägt zum normalen Stoffwechsel der Kohlenhydrate und der Energiegewinnung bei

Kupfer

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Mangan

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Selen

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei
  • trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei

Chrom

  • trägt zu einer normalen Cystein-Synthese bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einem normalen HomocysteinStoffwechsel bei
  • trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei
  • trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei

Molybdän

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei

Magnesium

  • trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei
  • trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei
  • trägt zu einer normalen Blutbildung bei
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermü­dung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

Omega-3-Fettsäuren

Docosahexaensäure (DHA)

  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
  • trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermü­dung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure (EPA/DHA)

  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Herzfunktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zum Erhalt einer normalen Nervenentwicklung und -funktion bei
  • trägt zum normalen Stoffwechsel der Kohlenhydrate und der Energiegewinnung bei